Obsthof Zotter

Traditionelles Wissen und modernste Destilliertechnik bilden eine unerlässliche Symbiose, um dem Gaumen der Genießer und Liebhaber der Edelbrände vom Obsthof Zotter gerecht zu werden. Nur die erlesensten Destillate dürfen als feurige Verführung den Hof verlassen.

Der Obsthof Zotter ist bestrebt, seinen Kunden eine enorme Vielfalt der Produkte anzubieten und soll ein Garant für die einzigartige Spitzenqualität auf dem Gebiet der Destillierkunst sein.

Das Obst für die Brände stammt natürlich aus den eigenen Obstgärten, die nach Richtlinien des “naturnahen Anbaues” bewirtschaftet werden. 25 Hektar Obstkulturen bearbeitet die Familie Zotter und verwendet nur ausgesuchtes Qualitätsobst für die Edelbrände.

Die Produktpalette reicht von Erdbeeren, die Ende Mai geerntet werden, über Kirschen, Weichsel, Marillen, Pfirsiche, Zwetschken, Him- und Brombeeren, bis hin zu den Äpfeln und Birnen, die von Anfang August bis Ende Oktober geerntet werden. All diese Früchte werden nun aber nicht nur veredelt, sondern auch direkt “ab Hof” als Frischobst vermarktet.

Obsthof Zotter
Schöngrund 7
7543 Kukmirn

T: 03328 320 27
destillerie@obsthof-zotter.at
www.obsthof-zotter.at

Filter

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten